Funktionen

Der Web-O-Mat soll nach den tatsächlichen Anforderungen beständig weiter entwickelt werden – wir wissen also nicht, wo wir in einem Jahr stehen werden. Aber was heute möglich ist, seht ihr hier:

  • Optimierte Websites für Ortsvereine und (Unter-)Bezirke
  • Optimierte Websites für MandatsträgerInnen und KandidatInnen
  • Optimierte Websites für Arbeitsgemeinschaften
  • Content Sharing: automatische Anzeige von News und Terminen anderer Web-O-Mat-Websites
  • Social-Media-Schnittstellen: Inhalte von Facebook, Twitter, Flickr und YouTube!
  • Banner-Buchung: immer die neuesten Banner der BayernSPD
  • Youtube- oder Vimeo-Videos direkt in Artikel einbinden
  • "Visitenkarten"-Funktion: Damit lassen sich bequem z.B. Vorstandslisten mit Bildern der Personen zu beliebigen Seiten hinzufügen
  • E-Mail: Weiterleitungen und Konten
  • RSS-Feeds
  • Facebook/Google+/Twitter/-"Push-Funktion": Wenn Ihr eine Facebook-Fanseite ("Facebook Page"), eine Seite bei Google+ oder einen Twitter-Account habt, könnt ihr Meldungen eurer Website direkt dorthin "schieben". Die Funktion steht im Administrationsbereich zur Verfügung, kann aber auch für alle Besucher der Website aktiviert werden
  • Bildergalerien für News-Meldungen oder Artikel auf beliebigen Seiten
  • News-Archiv
  • BayernSPD-Konto – der zentrale Login für alle Dienste des Web-O-Mat (E-Mail-Abos, zukünftige interne Bereiche, Administration von Websites)
  • E-Mail-Newsletter-Funktion – kinderleichter E-Mail-Versand an alle Abonnenten einer Website!
  • Vorbildlicher Datenschutz (siehe Datenschutzerklärung)
  • Außergwöhnliche Suchfunktion, die wahlweise in den eigenen Meldungen oder „bayernweit“ (in allen Web-O-Mat-Websites) suchen kann

An- oder abmelden ganz einfach – mit dem BayernSPD-Konto.

BayernSPD-Konto

  • Der Web-O-Mat ist ein Angebot für Gliederungen, MandatsträgerInnen und KandidatInnen der BayernSPD.
  • Neue Websites können im Handumdrehen angeschaltet werden.
  • Der Web-O-Mat vernetzt all diese Websites untereinander.
  • Er vernetzt die Websites mit Facebook, Twitter, YouTube und Flickr.
  • Er ist super-einfach zu bedienen.
  • Die Technik wird zentral betreut.
  • Es gibt eine Test-Website zum Ausprobieren (siehe FAQ).